MAXIMALE SICHERHEIT, DANK EINER
EINZIGARTIGEN UND PATENTIERTEN TECHNOLOGIE

Therapiegeräte des Herstellers IINDIBA® SA aus Barcelona (Spanien) erfüllen die Anforderungen der Richtlinie 93/42 EWG und werden 100% in Europa produziert.
In der Medizinprodukte-Verordnung werden die Therapiegeräte der Klasse ILA zugeordnet. INDIBA® activ basiert auf einer einzigartigen Technologie mit mehreren Patenten,
einschließlich der EMV (Elektromagnetische Verträglichkeit), die die Störungen der INDIBA® Geräte mit andere elektronische Systeme verhindert.

INDIBA® activ 801

Bewährte Anwendungsbereiche

  • Traumata: Kontusion, Distorsion, Muskelfaserrisse Grad I-II, Frakturen, Narbengewebe
  • Sport Physiotherapie: Detonisierung, funktionelles Warm-Up, Prevention, beschleunigte Regeneration, jegliche Formen direkter und indirekter Traumata
  • Overuse Traumata: Bursitis, Capsulitis, Tendinitis im akuten, subaktuten und chronischem Stadium
  • Rheumatoider Formenkreis: Lumbalgie, Arthritis, degenerative Osteoarthritis, Cervicalgie, Chondromalazie
  • Derm. Traumata (Physio-Ästhetik): Entstörung von Narbengewebe, Zellulite, Gewebedrainage, Zellstoffwechselaktivierung

Behandlungsweise

  • Für ein- und mehrgelenkige Anwendungen bei akuten, subakuten und chronifizierten Traumata
  • Für subglobale (obere oder untere Extremität) und lokale Behandlungen und Diagnosestellungen
  • Zwischen 10 und 35 Minuten Behandlungszeit in Abhängigkeit des zu behandelnden Areals

Technische Eigenschaften

Ausgangsfrequenz448 kHz
Max. Ausgangsleistung im RES-Modus100 W
Max. Ausgangsleistung im CAP-Modus350 VA
BehandlungsprotokolleJa

Gerne stehen wir Ihnen hilfreich zur Seite