INDIBA Pelvic Health

Männer und Frauen können im Beckenbereich eine Beeinträchtigung haben.


Der Beckenboden ist der Muskel, der den Unterbauchboden bildet und die Beckenorgane an Ort und Stelle hält. Eine große Anzahl von Männern und Frauen leidet an einer Störung, die mit einer Beeinträchtigung des Beckenbodens verbunden ist. Alter, Wehen und Lebensstil können sich auf den Beckenboden auswirken und zu Erkrankungen wie Beckenschmerzen, Inkontinenz, Vaginismus oder Dyspareunie führen.


Behandlungen mit INDIBA können:

  • die Inkontinenz reduzieren und es Patienten ermöglichen, schnell in den Alltag zurückzukehren, ohne sich Sorgen machen zu müssen
  • schnellere Genesungen nach perineal Verletzungen und Episiotomien erzielen
  • die Fähigkeit der Beckenmuskulatur, sich zusammenzuziehen und zu entspannen, verbessern und so Schmerzen lindern
  • die Ejakulationskontrolle verbessern, indem sichergestellt wird, dass der Beckenbereich gestrafft wird
  • eine allgemeine Schmerzreduktion erzielen

INDIBA Pelvic Health

Männer und Frauen können im Beckenbereich eine Beeinträchtigung haben.

Der Beckenboden ist der Muskel, der den Unterbauchboden bildet und die Beckenorgane an Ort und Stelle hält. Eine große Anzahl von Männern und Frauen leidet an einer Störung, die mit einer Beeinträchtigung des Beckenbodens verbunden ist. Alter, Wehen und Lebensstil können sich auf den Beckenboden auswirken und zu Erkrankungen wie Beckenschmerzen, Inkontinenz, Vaginismus oder Dyspareunie führen.


Behandlungen mit INDIBA können:

  • die Inkontinenz reduzieren und es Patienten ermöglichen, schnell in den Alltag zurückzukehren, ohne sich Sorgen machen zu müssen
  • schnellere Genesungen nach perineal Verletzungen und Episiotomien erzielen
  • die Fähigkeit der Beckenmuskulatur, sich zusammenzuziehen und zu entspannen, verbessern und so Schmerzen lindern
  • die Ejakulationskontrolle verbessern, indem sichergestellt wird, dass der Beckenbereich gestrafft wird
  • eine allgemeine Schmerzreduktion erzielen

INDIBA Pelvic Health

INDIBA kann bei Frauen beitragen
zur wirksamen Behandlung von


  • Entzündung
  • Chronische Beckenschmerzen
  • Scheidentrockenheit
  • Harninkontinenz
  • Hämorrhoiden
  • Analfissuren
  • Postnatale Genesung
  • Dammschnitt
  • Erholung von Kaiserschnitt

INDIBA kann bei Männern beitragen
zur wirksamen Behandlung von


  • Entzündung
  • Chronische Beckenschmerzen
  • Harninkontinenz
  • Post-OP
  • Hämorrhoiden
  • Analfissuren
 
INDIBA Pelvic Health

INDIBA kann bei Frauen beitragen
zur wirksamen Behandlung von


  • Entzündung
  • Chronische Beckenschmerzen
  • Scheidentrockenheit
  • Harninkontinenz
  • Hämorrhoiden
  • Analfissuren
  • Postnatale Genesung
  • Dammschnitt
  • Erholung von Kaiserschnitt

INDIBA kann bei Männern beitragen
zur wirksamen Behandlung von


  • Entzündung
  • Chronische Beckenschmerzen
  • Harninkontinenz
  • Post-OP
  • Hämorrhoiden
  • Analfissuren